Südostschweiz

Dreibündenstein Erlebnisrodeln

2:00 h 6.3 km 300 m 200 m Zyklus 1, 2, 3

Die Bergbahn fährt direkt aus der Stadt Chur zum Hausberg Brambrüesch. Dort beginnt die aussichtsreiche und einfache Wanderung, welche durch malerische Waldabschnitte mit wunderbaren Panoramablicken Richtung Lenzerheide und Arosa nach Pradaschier führt. Dort kann man sich im gemütlichen Bergrestaurant stärken, bevor man in den Genuss einer Abfahrt mit der Rodelbahn nach Churwalden kommt. Zum Schluss fährt das Postauto zurück zum Ausgangspunkt in Chur.

Ein Angebot von Chur Bergbahnen & Erlebnisberg Pradaschier

Start/Route
Die aussichtsreiche und einfache Wanderung startet bei der Bergstation der Brambrüesch-Bahn in Chur. Durch malerische Waldabschnitte hindurch ist bald die Malixer Alp erreicht. Als abwechslungsreicher Höhenweg führt die Route über die Galtialp und mit prächtigen Panoramablicken weiter zur Alp Pradaschier. Mehrere Grillstellen für eine Rast und eine prächtige Bergflora begleiten den Wanderer – eine echte Genusswanderung! Bald schon ist die Bergstation der Pradaschier-Bahn erreicht.
Start
Talstation Brambrüesch-Bahn in Chur
Ziel
Postauto Haltestelle Malteser (oder alternativ Postautostation am Bahnhof Chur)

Ablauf

Ausgangspunkt

Bei An- / Rückreise mit Bahn: Bahnhof Chur
Bei An- / Rückreise mit eigenem Fahrzeug: Talstation Brambrüesch-Bahn in Chur

Vormittag

Bergbahn-Fahrt ab Chur zum Hausberg Brambrüesch, anschliessend Genusswanderung nach Pradaschier.

Mittagessen

Mehrere Bergrestaurants beim Ausgangspunkt der Wanderung in Brambrüesch. Unterwegs mehrere Grillstellen. Grosses Bergrestaurant am Ende der Wanderung an der Bergstation Pradaschier.

Nachmittag

Abfahrt mit der Rodelbahn von Pradaschier nach Churwalden. Rückfahrt mit dem Postauto ab Churwalden nach Chur zur Haltestelle Malteser (bei An- / Rückreise mit eigenem Fahrzeug) oder zur Endstation Postautodeck am Bahnhof Chur (bei An- / Rückreise mit der Bahn).

Ziel

Bei An- / Rückreise mit Bahn: Bahnhof Chur
Bei An- / Rückreise mit eigenem Fahrzeug: Talstation Brambrüesch-Bahn in Chur

Variante

Längere Wanderung über die Hochebene Dreibündenstein mit Besuch des historischen Grenzpunkts sowie Ausblick mit zweiteiliger Panoramatafel ins UNESCO-Welterbe Tektonikarena Sardona.

Zu beachten

Frühzeitige Anmeldung und Reservation notwendig für die Bergbahn-Fahrt, das Mittagessen (falls in einem der Bergrestaurants), die Rodelbahn sowie die Rückfahrt mit dem Postauto ab Churwalden nach Chur.

Dokumente

Wanderroute
de-dreibuendenstein-erlebnisrodeln-brambrueesch-pradaschier-churwalden.pdf
Flyer
flyer_dreibuendenstein_sommer_web.pdf

Links

Link zu Website
https://chur.graubuenden.ch/de/aktivitaeten-erlebnisse/dreibuendenstein-rundwanderungen
Link zu Preisliste
https://chur.graubuenden.ch/de/dreibuendenstein-erlebnisrodeln
Link zu Öffnungszeiten
https://chur.graubuenden.ch/de/aktivitaeten-erlebnisse/dreibuendenstein-rundwanderungen
zurück zur Trefferliste