Berner Oberland

Beatusweg und Beatushöhlen

2:00 h 7 km Zyklus 1, 2

Auf einer attraktiven Rundreise hoch über dem Thunersee verknüpfen Sie den schönen Beatusweg mit seinen grosszügigen Spiel- und Picknickplätzen mit einem Besuch der Beatushöhlen.

Ein Angebot von Beatenberg Tourismus

Start/Route
Beatenberg - Beatushöhlen, Sundlauenen
Start
Beatenberg, Waldegg
Ziel
Beatushöhlen, Sundlauenen

Ablauf

Ausgangspunkt

Postautohaltestelle Waldegg (Beatenberg)

Vormittag

Begehen des Beatusweges im malerischen Rischerental mit schönen Spiel- und Brätelplätzen (siehe Link und separater Flyer). Infotafeln zur Sage von Beatus und Justus.

Mittagessen

Picknick unterwegs oder im Restaurant Regina oder Restaurant Beausite.

Nachmittag

Postauto bis Beatenberg, Station. Fahrt mit der Standseilbahn nach Beatenbucht. Auf dem Pilgerweg zu den Beatushöhlen (ca. 1 h). Besuch der Beatushöhlen (ca. 1.5 h). Kurzer Marsch nach Sundlauenen (ca. 30 min). Mit Schiff nach Interlaken oder Thun.

Ziel

Beatushöhlen, Sundlauenen

Variante

Für einen längeren Aufenthalt bietet Beatenberg mehrere Gruppenunterkünfte und vielseitige Möglichkeiten für Aktivitäten: Alpkäsereien, Trottiplausch, Lama-Wanderungen, Festungsbesichtigung und viel Natur - alles von Berg bis See.

Zu beachten

Weitere Informationen bei Beatenberg Tourismus (033 841 18 18). Ein Flyer zum Beatusweg ist kostenlos erhältlich.

Dokumente

Unterrichtsmaterial
Beatussage.pdf

Links

Link zu Website

http://www.beatenberg.ch/

zurück zur Trefferliste