Zentralschweiz

Isenthaler Bärenweg

1:00 h 2.4 km 130 m 130 m Zyklus 1

Auf verschiedenen Infotafeln wird über das Thema Bär informiert. Die Erlegung des letzten Bären im Isenthal, dessen Pranken noch heute erhalten sind und bewundert werden können, wird thematisiert. Vor allem Kinder sind von diesem Tier fasziniert. Auf dem Bärenweg für Kinder lernen sie auf spielerische Art und Weise viel Wissenswertes über den Bären.

Ein Angebot von Urner Wanderwege, VV Isenthal

Start/Route
Dorf Isenthal - Ringle - Mättli - Picknick-Platz - Dorf Isenthal
Start
Dorf Isenthal
Ziel
Dorf Isenthal

Ablauf

Ausgangspunkt

Bahnfahrende steigen bei der SBB-Haltestelle Flüelen UR ins Postauto. Es fährt dem Urner See entlang zur Isleten und auf der abenteuerlichsten Postautofahrt bis zur Haltestelle Isenthal-Dorf.

Vormittag

Erlebnis-Bärenweg mit 6 informativen Stationen (siehe Flyer). Gemütlicher Zwischenhalt beim Picknickplatz Mättlistei mit Blick zum Kleintalerbach, wo der letzte Bär nach einer dramatischen Treibjagd geschossen wurde.

Mittagessen

Verpflegung aus dem Rucksack, eine Feuerstelle (Holz vorhanden) mit Tischen und Sitzplätzen liegt neben dem idealen Kinderspielplatz/Fussballplatz gemütlich und sicher am Waldrand.

Nachmittag

In wenigen Minuten erreicht man das Dorf und die Kirche (spezieller Friedhof!) und den Spiel- und Sportplatz beim Dorfausgang Gubeli.

Ziel

Die Kinder können spielen, lernen vieles zum Bären und erleben eine wildromantische, urtümliche Landschaft.

Variante

Zu Fuss nach Isleten, dann mit dem Dampfschiff zurück nach Flüelen

Zu beachten

Das Postauto sollte vorgängig reserviert werden.

Dokumente

Flyer
baerenweg-isenthal.pdf

Links

Link zu Website

www.luzern.com/de/baerenweg

Link zu Preisliste

www.isenthal.ch/cms/images/pdf/baerenweg.pdf

zurück zur Trefferliste