Zentralschweiz

Pilatus – 2132 Möglichkeiten über Meer

3:00 h Zyklus 1, 2, 3

Schon die Fahrt auf den Pilatus ist ein Erlebnis zum Staunen. Oben angekommen, ist der Luzerner Hausberg nicht nur zum Wandern, Klettern und Gleitschirmfliegen beliebt. Auch Abenteuerlustige bekommen Adrenalinkicks im Pilatus-Seilpark oder auf der Sommer-Rodelbahn. Gute Bergluft inklusive. Profitieren Sie von den RailAway-Kombi und gelangen Sie vergünstigt ins Pilatusgebiet.

Ein Angebot von SBB RailAway

Start
Busstation Kriens, Zentrum Pilatus
Ziel
Busstation Kriens, Zentrum Pilatus

Ablauf

Ausgangspunkt

Anreise mit dem VBL-Bus Nr. 1 nach "Kriens, Zentrum Pilatus" und Spaziergang zur Talstation der Pilatus-Bahnen (5 Min.).

Vormittag

Wanderung ab Kriens über Krienseregg mit dem Erlebnisspielplatz Pilu-Land, entlang dem Drachenmoor bis Fräkmüntegg (ca. 3 Std., Teilstrecke 1,5 Std. *)

Mittagessen

Picknickmöglichkeiten auf der Fräkmüntegg oder Selbstbedienungsrestaurant Fränkmüntegg.

Nachmittag

Besuch im Pilatus Seilpark. Fakultativ Rodelplausch (zahlbar vor Ort). Fahrt mit der Panorama-Gondelbahn ab Fräkmüntegg via Krienseregg nach Kriens. Spaziergang zur Busstation "Kriens, Zentrum Pilatus".

Ziel

Rückreise ab "Kriens, Zentrum Pilatus" nach Luzern

Variante

*Alternativer Aufpreis: Teilstrecke Kriens-Krienseregg oder Krienseregg-Fränkmüntegg CHF 4.- / für Erwachsene ohne Halbtax/GA CHF 8.- gemäss Tarif.

Zu beachten

Tipp: "Powerfan" - das Freifallerlebnis im Pilatus-Seilpark

Links

Link zu Website

www.sbb.ch/schulen-pilatus

zurück zur Trefferliste